Aktuelle Ausstellung

Zur Ausstellung

Weisst du noch ? Diese Ausstellung widmet sich der Thalwiler Erinnerungskultur. Der Fotograf Francesco Hässig hat sein Thalwil über viele Jahre hinweg fotografisch festgehalten. Brigitta Gabban hat vor 20 Jahren 235 Personen aus Thalwil nach dem Zufallsprinzip vor der Haustüre fotografiert. Der fotografische Streifzug der beiden durchs Dorf steht im Dialog mit Objekten aus der Sammlung.
Den Namen Grossmann verbinden wohl die meisten mit der einstigen Thalwiler Wattefabrik. Claudia E. Graf-Grossmann hat ihrem Grossvater, dem Mathematiker Marcel Grossmann ein Buch gewidmet.

Ausstellung: 25. August 2016 - 30. Oktober 2016

Öffungszeiten / Allgemeine Infos

Vernissage: Donnerstag, 25. August 2016, 18:30 Uhr - Unvergessene Melodien mit Slavica Krnjic

Veranstaltungen:
Mittwoch, 14. September, 19:00 Uhr - Lesung mit Claudia E. Graf-Grossmann, Aus Liebe zur Mathematik
Mittwoch, 19. Oktober, 19:00 Uhr - Weisch no? Stammtisch der Erinnerungen. Thalwilerinnen und Thalwiler erzählen

Öffnungszeiten: jeweils 14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag, 4. / 18. September
Sonntag, 2. / 16. Oktober
Chilbisamstag, 29. Oktober
Chilbisonntag, 30. Oktober
 


 

Eintritt, Gratis

Führungen
Sind Sie an einer Gruppenführung durch das Museum und / oder die Sonderausstellung interessiert, kontaktieren Sie bitte die Kuratorin.
KONTAKT >

Anfahrt mit Ortsbus/Postauto
Ab Bahnhof Thalwil (bergseits):
Ortsbus 145 bis Haltestelle „Trotte“
Ortsbus 140 bis Haltestelle „Mühlebachplatz“
Ab Bahnhof Thalwil (seeseits):
Postauto 240 bis Haltestelle „Mühlebachplatz“

Parkplätze
Parkhaus Gemeindehaus und Mühlebachplatz

Kiosk-Aktion

Chronik der Gemeinde Thalwil

CHF 10

VERGISSMEINNICHT - Flüchtige Momente Thalwils - 25. August - 30. Oktober 2016

Weisch no?  Welche Erinnerungen hüten wir wie einen Schatz und welche teilen wir gerne mit der ganzen Welt? Welche privaten Momente werden durch Erzählen zur Erinnerung vieler? In dieser Ausstellung öffnen wir Augen und Ohren um die diffusen bis kristallklaren Erinnerungen von Bewohnern Thalwils einzufangen. Der Thalwiler Fotograf Francesco Hässig hat sein Thalwil über viele Jahre hinweg fotografisch festgehalten. Brigitta Gabban hat vor 20 Jahren 235 Personen aus Thalwil nach dem Zufallsprinzip vor der Haustüre fotografiert.

Lassen sie sich von diesen Bildern inspirieren und teilen sie uns ihre Erinnerungen mit.